Wildnis 2 - Valentin Zahrnt

29.11.2013


Wildnis


Titel: Wildnis 2
Autor: Valentin Zahrnt
Verlag: Qundie
Format:  Ebook 185 Seiten
Preis: 2,99 EUR
Kaufen: Wildnis




Zum Inhalt:
Im tiefsten Winter Alaskas kehren Jan und Anna und den Schauplatz der Gräueltaten des letzten Sommers zurück, denn es wurde wieder eine Frauenleiche gefunden. Diesmal mit einem sehr kunstvoll gestickten Bild von Anna. Dort wollen Sie mit Hilfe des FBI die Mörder ausfindig machen und hinter Gitter bringen. Was im Sommer noch nach zufällig inszenierten Morden aus sah, entpuppt sich am Ende zu einer Geschichte über Rache, Intrigen und einem Netzwerk das bis in die letzten Winkel der Erde zurückführt. 

Meine Meinung:
Nach Band 1 war ich natürlich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Der Einstieg ins das Buch fiel mir leichter als beim vorherigen Buch. Es liest sich wieder flüssig bis zum Ende durch, ohne zu große Stolpersteine die man unterwegs finden könnte.

Die Hauptprotagonisten sind mir auch diesmal wieder sehr sympathisch. Die Entwicklung die sie durchmachen ist geprägt von den Erlebnissen im letzten Sommer. Man merkt genau, dass die Geschehnisse nicht spurlos an Ihnen vorüber gegangen sind. Auch bei ihrer Rückkehr passiert alles wieder Schlag auf Schlag. Eine erneute Entführung, eine Rettung von der keiner zu träumen wagte und die Begegnung mit dem Mörder. Einzig das Motiv der Mörder konnte ich nicht ganz nachvollziehen, was der Geschichte nur einen kleinen Abzug bringt. 

Fazit:
Valentin Zahrnt hat es wieder geschafft mir eine Gänsehaut zu bescheren. Ein wirklich lesenswerter Thriller. Wer Band 1 gelesen hat, soll sich Wildnis 2 nicht entgehen lassen. 

Bewertung:


Mein Dank geht an:
Lovelybooks und an den Autor Valentin Zahrnt 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Wünsche, Lob, Verbesserungsvorschläge? Immer her damit!! :-)